Neue Konkurrenz für Lufthansa!

Veröffentlicht von

Neue Konkurrenz am Airline-Himmel. Nach der Air Berlin-Pleite gibt es endlich wieder etwas Konkurrenz zur Lufthansa besonders auf den innerdeutschen Flugstrecken.

Easyjet übernimmt Teile der Air-Berlin-Flotte in Tegel

Die britische Charterfluggesellschaft Easyjet hat die Erlaubnis der EU-Kommission erhalten, dass sie einige Teile der Air-Berlin-Flotte übernehmen darf. Der Flugbetrieb ab Tegel kann nun starten. Die wettbewerbsrechtlichen Bedenken sind damit endgültig ausgeräumt.

Die Airline möchte nun sehr schnell die 25 Flugzeuge aus der insolventen Airline in die Luft bekommen und dabei auch die Start-/Landerechte übernehmen. Easyjet war im Vorfeld auch sehr optimistisch was die Teilübernahme angeht. Der Winterflugplan ist mit neuen innerdeutschen Strecken bestückt worden. Diese stehen dann in direkter Konkurrenz zu Lufthansa. Lufthansa ist auf manchen Strecken nach der Air Berlin-Pleite allein unterwegs und dieses Monopol wird dann wieder preislichen Druck ausüben. Das kann Ihnen nur zu Gute kommen wenn man die Flugpreise und das Angebot beachtet.

Es ist schön zu lesen, dass das ehemalige Personal ein Einstellungsangebot erhalten wird. Ob das Angebot gehaltstechnisch oder moralisch in Ordnung ist sei dahingestellt.

Quelle: touristik aktuell

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.